Kinderbuch-Tipp: Wetter im Anzug – Antonia bekommt Besuch

Warum regnet es? Woraus bestehen eigentlich Wolken und wer oder was ist eigentlich dieser Föhn? Kinder stellen oft bohrende Fragen und die Antworten müssen die Erwachsenen sich manchmal erst er-googeln. Das Kinderbuch „Wetter im Anzug – Antonia bekommt Besuch“ erklärt das Wetter und nimmt die kleinen und großen Leser dabei mit auf ein kleines Abenteuer.

kinderbuch Tipp Wetter im Anzug

Das kleine Mädchen Antonia kann das Wetter plötzlich sehen und hören. Herr Regen und Frau Wolke bitten sie um Hilfe, weil sie und weitere Wetterphänomene wie Hagel und Föhn andauernd vertrieben werden. Doch wer trägt Schuld daran?

Der lockere Teenager Wind? Der lustige Surfer Föhn? Der müde Nebel, der sich immer einfach aufs Feld legen will? Oder doch der mysteriöse Sturm, den keiner je aus der Nähe gesehen hat?

Eine lehrreiche Geschichte über das Wetter – und zugleich eine spannende und lustige Story über ein Mädchen, das sein erstes Abenteuer alleine erlebt und dadurch an Selbstvertrauen gewinnt.

In den Bann gezogen von dieser Geschichte lernen die gr0ßen und kleinen Leser, Vorleser und Zuhörer das Wetter in all seinen Gestalten, Varianten und Auswirkungen kennen und verstehen. Nach dieser Lektüre wissen alle, warum es regnet, stürmt und windet – und was im Freien bei einem Gewitter zu tun ist.

Kinderbuch Wetter im Anzug Wichtel Akademie

 

 

 

Hier „Wetter im Anzug“

als Printbuch mit vielen Bildern und

für lange Auto- oder Zugfahrten

als Hörbuch erhältlich.

 

 

 

 

Lust auf einen kleinen Vorgeschmack? Wie klingt zum Beispiel dieser Föhn?

Dann sehen Sie hier einen kleinen Film: „Wetter im Anzug – Der Föhn bricht durch“

 

Informationen zur Autorin Claudia Casagrande