Kita Trudering Fluechtlinge

Kita Trudering: Flüchtlingshilfe

Wir helfen Flüchtlingen!

Kita Trudering Fluechtlingshilfe

Im Rahmen des Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ) stellte eine Gruppe des Internationalen Bundes (IB) ein soziales Projekt auf die Beine. Ziel war es aufgrund der aktuellen Situation in Europa, und damit auch in der Stadt München, Flüchtlingen zu helfen.

Dafür sammelten die Freiwilligen in ihren pädagogischen Einrichtungen Sachspenden. Die Kita Trudering beteiligte sich auf die Initiative der beiden FSJler Kerstin Bräutigam und Felix Steitz hin an der Spendenaktion – siehe Bericht Kita-Trudering: FSJ-Praktikanten sammeln für Flüchtlinge. Die Eltern spendeten von Babyschaukeln über Kinderspiele, Windelboxen, Söckchen, Stramplern bis hin zu Pullis und Anoraks in unterschiedlichen Kindergrößen. Zu den vielen Sachspenden kam der Erlös des Flohmarktes der Kita-Trudering hinzu. 650 Euro hatten die Eltern und ErzieherInnen für die Flüchtlinge in der Bayern Kaserne gesammelt.

Übergeben wurden die Sachspenden und das Geld von den Initiatoren an die diakonia in der Bayernkaserne. Dort halten sie zusätzlich an diesem Vormittag bei der Ausgabe der Kleidung an die Flüchtlinge. Felix Steitz sagt: „Es war schön zu sehen, wie sich die Menschen gefreut haben, wenn sie etwas gefunden haben, dass ihnen passt und gefällt.“  Kerstin Bräutigam ergänzt: „Das Projekt hat uns geholfen, ein besseres Verständnis für Flüchtlinge zu entwickeln.“